hol dir hier (d)einen geilen Erotikjob

hol dir hier (d)einen geilen Erotikjob

Pornostars

 

 

 

Statistiken

Werbung

 

Kostenlose Autos Kleinanzeigen

 

 

 Das kann eine Pornodarstellerin oder Amateurdarstellerin verdienen

 

Du wolltest schon immer wissen, was Pornostars so verdienen? Hier ein paar interessante Infos über den Verdienst von Pornodarstellerinnen.

Es bestehen sehr große Unterschiede beim Verdienst als Pornostar zwischen den USA und Deutschland. Der Verdienst einer Pornodarstellerin in Deutschland wird nach Stunden bezahlt. Pornodarstellerinnen in den USA erhalten feste Tagessätze sowie Prämien für bestimmte Szenen

In Deutschland liegt der untere Stundenlohn einer Pornodarstellerin bei ca. 25,- Euro . Bei  uns (PM-GBX) z.B. liegt der untere Satz bei 100,- Euro  bis 150,-€ je Szene für Anfänger. In den USA bekommen Pornostars zwischen 300 - 400 $ je Szene. Für spezielle Szenen (Extremsex) kommt dann gelegentlich noch eine Prämie (Bonus) dazu, ebenfalls je Szene liegt der bei bis zu 500 $.

In einigen anderen europäischen Ländern werden die Pornodarstellerinnen so wie Schauspieler auch nach Film bezahlt. Da gilt dann genauso wie bei Schauspielern,  je bekannter man ist umso mehr kann man verdienen. Die Pauschal-Honorare bei Bezahlung nach Film liegen bei 200 Euro bis 400 Euro bei Neueinsteigerinnen und bei 800 Euro  bis 1000 Euro bei "namhaften Darstellern" im Pornogeschäft.

Wir (PM-GBX) bieten Neueinsteigerinnen einen Tagessatz von 250,-€ und eine Höchstgage von 400,-€  für Stars die bereits einen Namen im Business haben. Der Dreh für einen ganzen Film dauert in der Regel dann so 1-2 Tage.

Je nach Bekanntheit, kommt ein hauptberuflicher Pornostar auf ein Jahreseinkommen von zwischen 80.000 $ - und 100.000 $.  In Deutschland liegen die höchsten Tagessätze einer berühmten Pornodarstellerin bei ca. 800,- Euro bis 1.000,- Euro. Einer Anfängerin bei 200,-€ bis 300,-€ zzgl. Prämien für bestimmte Aktionen

Wer einen Dreh für eine ganze Woche oder länger und dir verlockende Tages-Honorare in 4-stelliger Höhe verspricht der kennt sich vermutlich nicht sonderlich gut in der Branche aus. Siehe hierzu auch unseren Infopunkt  " Vorsicht Castingfallen"

 

 

Zusätzliche Einkünfte durch Webseiten und Werbe-Jobs

Gerne werden Pornodarstellerinnen auch für Werbezwecke "eingesetzt". Diese Einkünfte sind ein gutes Zusatzeinkommen für die Top-Stars im Pornobusiness.

Immer mehr Pornostars haben mittlerweile auch ihre eigenen Webseiten bei Newcomern sind das "Amateurseiten" um sich damit  ein extra "Taschengeld" zu verdienen. Hierfür stellen die Produktionsfirmen ihren Stars  unveröffentlichte Szenen oder sogar ganze Pornofilme für den Download auf ihren Webseiten zur Verfügung. Auf diese Weise kommt zusätzlich Geld aufs Konto der Pornostars. Auch wir ermöglichen unseren Darstellerinnen, mit einer eigenen Page zusätzliche Einnahmen zu bekommen. Das erstellen wir kostenlos, wenn wir denken das die Darstellerin entsprechende Erfolgschancen hat.

Einige berühmte Stars gründen sogar ihr eigenes Pornolabel um den Verdienst weiter zu steigern. Natürlich erhöht das dann auch Bekanntheitsgrad des Pornostars.

 

Bei Männern sieht das dann schon weit schlechter aus

Männer schauen fast immer in die Röhre. Bis auf wenige Ausnahmen bekommen sie fast gar keinen "Lohn". Sie werden mit der Gelegenheit belohnt, erotischen Spaß mit den Pornostars zu haben - aber das ist  vielen auch  mehr Wert als eine gute Bezahlung.

Gerade deutsche Pornolabels suchen auch gezielt nur nach solchen kostenlosen, männlichen Darstellern. Zu diesen Labels gehören  GGG , PM-GBX ,Gangbang-Video, OLLI  uvm. Gangbang-Video kassiert von ihren männlichen Darstellern sogar noch eine Art Kostenbeteiligung für die Teilnahme an den Gangbang-Filmdrehs, die von der Herren sogar sehr gerne bezahlt werden. So werden diese Produktionen schon von den männlichen Darstellern ganz gut mitfinanziert.

 

WICHTIGE INFO: Seriöse Produktionsfirmen zahlen Honorare täglich nach dem Set in Bar aus. Vor Firmen, die Honorare per Banküberweisung oder gar mit Verrechnungsscheck zahlen , raten wir dringend ab - Das Geld wirst du nie bekommen!

Dann lieber den Spatz in der Hand (seriöse Honorarangebote) , als die Taube auf dem Dach (verlockende überzogene Honorarangebote, die nie bezahlt werden).

Wir sind jedenfalls an einer langfristigen Zusammenarbeit mit gegenseitigem Respekt und ehrlichen realistischen und fairen Voraussetzungen interessiert, mit denen sowohl Darstellerin wie auch wir als Produktion gut leben können.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB